Datenschutz

Umfang der Datenerhebung und -speicherung

Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben.

Damit wir unsere Dienstleistungen aber tatsächlich erbringen können, benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten. Dies gilt sowohl bei der Zusendung von Informationsmaterial oder bestellter Ware sowie auch für die Beantwortung individueller Anfragen.

Personenbezogene Daten werden bei der Nutzung unserer Dienstleistungen nach den Bestimmungen datenschutzrechtlicher Vorschriften verarbeitet und genutzt. Maßgebliche Rechtsgrundlage ist, soweit anwendbar, das Telemediengesetz. Soweit personenbezogene Daten im Rahmen von Fachanwendungen städtischer Ämter und Betriebe erhoben, verarbeitet und genutzt werden, gelten die jeweiligen spezialgesetzlichen Regelungen (z.B. Hessisches Meldegesetz, Sozialgesetzbuch, Ausländergesetz und/oder das Hessische Datenschutzgesetz).

Übermittelte personenbezogene Daten werden nur solange gespeichert, wie dies für die Nutzung der jeweiligen Dienstleistungen erforderlich ist. Die weitere Verarbeitung und Nutzung außerhalb der jeweiligen Dienstleistungen erfolgt nur, soweit dies für die Erfüllung der in die Zuständigkeit der Landeshauptstadt Wiesbaden fallenden Aufgaben erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist. Eine Weitergabe der Daten an nichtöffentliche Stellen erfolgt nicht.

Fragen zum Thema Datenschutz können Sie an die Adresse datenschutzbeauftragter(at)wiesbaden.de richten. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie auch beim Hessischen Datenschutzbeauftragten unter www.datenschutz-hessen.de.

Datenübermittlung und -protokollierung zu systeminternen und statistischen Zwecken

Die Webseite stellt eine geschützte Verbindung zwischen dem Browser des Anwenders und dem Webserver her. Der Webserver wird durch die WIVERTIS GmbH betrieben.

Alle Eingaben werden über SSL (Secure Sockets Layer) 128 Bit verschlüsselt übertragen.

Die Webseite verwendet Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die in der Browserumgebung auf dem Rechner des Aufrufers gespeichert werden und spezifische Daten hinsichtlich des Nutzungsverhaltens beim Besuch unserer Dienstleistungen enthalten können.

Es werden Cookies verwendet, um das Zugriffsverhalten der Aufrufer zu vereinfachen und die Dienstleistungen optimal auf die Bedürfnisse der Aufrufer abzustimmen. Der Aufrufer hat jedoch die Möglichkeit, diese Funktion über die Einstellungen des verwendeten Webbrowsers zu deaktivieren.

Zugriffsdaten / Server-Logfiles

Im Betrieb selbst werden lediglich nicht personenbezogene Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Server-Logfiles) erhoben. Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Die erfassten IP-Adressen der Aufrufer in den Log-Dateien werden nach 7 Tagen mit einer '0' anonymisiert.

Kontaktaufnahme mit der Landeshauptstadt Wiesbaden

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Analysedienste

Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

(Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de)